Videos

Der Nationalpark Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz mit seinen wilden, naturbelassenen Schluchten und markanten Sandtseinfelsen ist ein besonderer Naturraum.

Wandern auf dem Malerweg

112 Kilometer führt der Malerweg durch tiefe Schluchten, grandiosen Aussichten, vorbei an bizarren Felsnadeln zu den Highlights des Elbsandsteingebirges.

Mit der Nationalparkbahn durch die Sächsisch-Böhmische Schweiz

Seit 5. Juli 2014 rollen erstmals wieder durchgehende Züge auf der neuen Verbindung Rumburk – Dolní Poustevna – Sebnitz – Bad Schandau – Děčín. Die Züge der Linie U 28, der sogenannten Nationalparkbahn, fahren acht Mal täglich im Zwei-Stunden-Takt. Am Besten man nutzt das Elbe/Labe Ticket! Unterwegs kann man die Zugfahrt mit Wandertouren, Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und Gaststättenbesuchen unterbrechen.

Tipps für heiße Tage im Elbsandsteingebirge

Ein paar richtig coole bzw. kühle Tipps in der Sächsischen Schweiz!

Köstliche Geheimnisse des Elbsandsteingebirges

Ein Blick in Kochtöpfe und Weingläser der Sächsischen Schweiz.

Kontakt

"Gasthof zur Hoffnung"
Schandauer Straße 74
01855 Hinterhermsdorf

Tel. 035974 - 50066
gasthof-zur-hoffnung@gmx.de

Öffnungszeiten
Gaststätte

Wochentags von
14.00 - 22.00 Uhr
Sa, So, Feiertags von
12.00 - 22.00 Uhr
Dienstag Ruhetag

(durchgehend warme Küche bis 21.00 Uhr)

Öffnungszeiten gelten von März bis Oktober. November bis Februar auf Anfrage.